Wassergüsse

Fließendes Wasser ist ein elementarer Bestandteil des Baderituals. Der Gast nimmt an einem der kurna („Marmorbecken“) Platz. Das warme Wasser wird mit traditionellen Kupferschalen tas aus dem Becken geschöpft und langsam über den gesamten Körper gegossen. Diese wohltuende Waschprozedur kann von dem Gast selbst übernommen oder von einem tellak, der als Masseur und Bademeister fungiert, durchgeführt werden.

Öffnungszeiten

Montag:
(Frauentag)
12:00 - 20:00
Dienstag:

12:00 - 20:00

Mittwoch:Ruhetag
Donnerstag:12:00 - 20:00
Freitag:12:00 - 20:00
Samstag:11:00 - 21:00
Sonntag:11:00 - 21:00