Dampfbad

Nachdem der Gast das traditionelle Hamam-Leinentuch pestemal angelegt hat, wird er zunächst in das Dampfbad geführt. Durch eine milde Raumtemperatur von 45 Grad Celsius, beginnt sich der Körper schonend aufzuwärmen. Die Poren werden geöffnet und Verspannungen gelöst. Durch das Dampfbad kann die Haut Feuchtigkeit besser aufnehmen und länger speichern. Der Einsatz von ätherischen Ölen in Verbindung mit dem Wasserdampf reinigt die Atemwege und erzeugt eine wohlriechende Atmosphäre. Ein Hamam-Besuch entspannt daher nicht nur Körper und Seele, sondern weist auch einen gesundheitssteigernden Effekt auf.

Öffnungszeiten

Montag:
(Frauentag)
12:00 - 20:00
Dienstag:

12:00 - 20:00

Mittwoch:Ruhetag
Donnerstag:12:00 - 20:00
Freitag:12:00 - 20:00
Samstag:11:00 - 21:00
Sonntag:11:00 - 21:00